Passion

Und jetzt alle!

 Papiergirlande

Kreise aus Papier formen sich zu einer Segensschnur: unser Basteltipp zur Passion.

Bild: ELKB

Bei all den Möglichkeiten und Herausforderungen des Lebens kann es manchmal passieren, dass man die wirklich wichtigen Dinge aus dem Fokus verliert. Ein unscheinbares Fastenzeit-Experiment soll uns helfen, mit einem kleinen Moment einen großen Unterschied zu machen:

Überlege dir eine Person, die dir gerade besonders wichtig ist und schreibe ihren Namen mit einem Gebet des Segens auf ein längliches Stück Papier (Beispiel für den Text: „Der Gott des Friedens begleite ___________”).

Mehr zum Thema

Bilde nun mit den beiden kurzen Enden des Papiers ein Kreis und klebe oder tackere sie zu einem Kringel zusammen, den du an einer gut sichtbaren Stelle in deinem Umfeld aufhängst. Wiederhole dieses Ritual Tag für Tag und ergänze die erste Schlaufe jeweils um eine weitere, so dass mit der Zeit eine Girlande entsteht, voller Gebete für deine wichtige Person. Vielleicht wächst mit der Girlande auch etwas in dir …


12.02.2015 / Kerygma